Hart oder Weich

MitelalterMarkt-Kampf

Stärke, Kraft…
das scheint ein Wettbewerb zu sein. Wer hat mehr davon?
Ein Kampf: gewinnen oder verlieren.

Irrtum: Es geht nicht um Härte, nicht um Sturheit –
das wäre: Erstarren.

Zentriert in sich selbst im Fluss bleiben…
aus der Mitte heraus immer wieder loslassen,
was veraltet ist, was dem Leben nicht mehr dient…
aus der Mitte heraus das Leben umarmen,
sich öffnen für Neues…

Mittelalter-Markt-Frau

Advertisements

3 Kommentare zu “Hart oder Weich

  1. nandalya sagt:

    Durch pure Kraft gewinnst du keinen Kampf. Das ist reines Männerdenken. Innere Stärke hilft. Aber auch weich wie Wasser zu sein. Und Wasser kann das Leben umarmen 🙂

    • fridakopp sagt:

      Danke.
      Ich hatte ständig den Satz vom weichen Wasser im Kopf, das den härtetsten Stein bezwingt…
      aber ich wollte ja kein Zitat aufschreiben.

      • nandalya sagt:

        Nichts auf der Welt ist so weich und nachgiebig wie das Wasser. Und doch bezwingt es das Harte und Starke. 😉

        Zitate sind völlig okay. Meist kluge Menchen, haben sie einst erfunden. Wir (be)nutzen sie. Nur verstehen wir oft nicht.
        LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s