Mit Pantherin zur Panther-Ausstellung

Panther vor Plakat

Meine Pantherin hatte ich hier schon vorgestellt.
Heute sind wir beide in ganz spezieller Mission unterwegs:
Zur Eröffnung der Ausstellung „Panther und Löwe“ über
die Fahrradstadt Braunschweig im Museum im Altstadtrathaus.

Ich-und-meine Pantherin

Der Löwe im Titel steht natürlich für die Löwenstadt Braunschweig, der Panther für die Panther-Fahradwerke. Letztere sind allerdings längst nicht mehr in Braunschweig ansässig. Trotzdem: Dieses Ereignis muss ich doch meiner Pantherin zeigen, auch wenn die (genau wie ich) keine gebürtige Braunschweigerin ist. Sie stammt aus der Zeit, als die Panther-Werke bereits in Bald Wildungen ansässig waren.
Die Ausstellung werde ich mir nächste Woche ansehen – obwohl meine Pantherin nicht mit rein darf. Ich tröste sie damit, dass auch Hunde keinen Zutritt haben, und sollte sich ein Löwe hierher verirren – der müsste auch draussen bleiben.
Aber ein altes Panther-Rad findet auch vor den Toren der Ausstellung Beachtung.

Panther lockt Zuschauer

Advertisements

4 Kommentare zu “Mit Pantherin zur Panther-Ausstellung

  1. giselzitrone sagt:

    Wünsche dir eine gute neue Woche liebe Grüße und einen schönen Tag.Gruß Gislinde

  2. sichseinlassen sagt:

    Interessant. Gerne gelesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s